Offener Brief zur Situation im Iran

Derzeit kursiert an der Uni Magdeburg ein offener Brief zur Situation im Iran, der auch vom Studierendenrat und dem Fachschaftsrat der Fakultät für Geistes-, Sozial- und Erziehungswissenschaften unterzeichnet worden ist. Aus gegebenem Anlass wollen wir den Brief hier dokumentieren:

Nimm dir einen Moment Zeit und stell dir vor, du würdest nicht an der Universität in Magdeburg studieren oder dozieren, sondern an der Universität in Teheran, Isfahan oder Shiraz, du lebst also im Iran! Am 12. Juni bist du vielleicht zu den Wahlen gegangen, auch wenn du feststellen musstest, dass dein Kandidat, wie mehrere 100 andere, vom diktatorischen Wächterrat nicht zu den Wahlen zugelassen wurde.

weiterlesen